|||/
Daten und Analyse
14/10/20

Welcome to Zwitscherland (2018)



Welcome to Zwitscherland (CH 2018)
Bienvenue en Ailevétie
Confeatheration of Switzerland
Documentary / Essay

Plötzlich hat er begonnen, sich für Vögel zu inte­ressieren. Ausgerechnet Vögel? Obwohl sie ihm sehr nah stand, konnte sie das nie wirklich nach­vollziehen. Nach seinem Tod taucht sie in Erin­nerungen ein und sieht dank seiner Vögel die Schweiz mit anderen Augen: Sie entdeckt eine unglaubliche Vielfalt mitten im Herzen Europas. Eine Vielfalt, die so manches über das kleine Land und sein Volk verrät – über das gefiederte und das andere.

RegieMarc Tschudin
Produktionfilmarc GmbH
KameraMarc Tschudin
SchnittMarc Tschudin
SoundRenzo D'Alberto
MusikAlbin Brun, Andreas Suttner, Anselm C. Kreuzer u.a.
ErzählstimmeSylvia Silva
VerleihMovieBiz Films
Links






Film-Homepage

Datenbank CineImage

Trailer (Youtube)

Kino (movies.ch)



Übersicht


Zwitscherland (CH 2018)
Länge83 Min
SchnittEinstellungen697
Schnitte8 / Min
CadragenSupertotalen17%
Halbtotalen55%
Nahe28%
Musik / Sounddesign.
Erzählstimmeweiblich
Modusbeobachtend-poetischdramatisiert



Movie Barcode



Struktur und Schnitt-Rhythmus Vögel / Schweiz / Familie




Zwitscherland (CH 2018)Musik 01Musik 02Musik 03
Energy.....
Variance....
Emotion.
Mood

dark

neutral
dark
happy
quirky



Moodbar Sound und Musik



Zwitscherland (CH 2018)
Kino-Eintritte Schweiz10'832
Bewertung cineman.ch4.8 / 5


Zwitscherland (CH 2018)Storytelling / filmarc
Relevanz+++
Bezug Lebenswelt++++
Positiver Zugang++++
Filmische Gestaltung++++
Narrativität++++
Spannung++
Emotion+++